Kostenlose Unterstützung bei Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.
Mode & Kosmetika

Kompressionsshorts FTM

Louise D.

Kompressionsshorts FTM

Wenn wir Transmänner oder nicht-binäre Menschen betrachten, bleiben wir oft bei der Bedeutung von Brustgurten hängen und wie wichtig Brustgurte für den Geschlechtsausdruck bei diesen Arten von Übergängen sind. Etwas, das jedoch normalerweise übersehen wird, sind die Hüften von Transsexuellen und wie dieser Teil des Körpers auch Dysphorie verursachen kann.

Einige Leute werden vielleicht feststellen, dass ein bestimmter Hemdstil oder bestimmte Stoffmuster hilfreich sein können. Sie könnten sogar feststellen, dass der Austausch einer Jeans gegen eine Chinohose für einige Transmenschen einen großen Unterschied machen kann.

Einige FTM-Typen müssen jedoch ihre Hüften zierlicher aussehen lassen, und eine Möglichkeit, wie sie in diesem Bereich einige Ergebnisse erzielen können, besteht darin, Kompressionsshorts zu tragen. Das Tragen von Kompressionsshorts macht die Form des Unterkörpers glatter und lässt Bereiche wie die Hüften schmaler erscheinen.

Im Wesentlichen tun Kompressionsshorts für Ihre Hüften, was die Brustbindung für Ihre Brust tut. Sie funktionieren ähnlich wie Brustbinder und arbeiten unter Ihrer Alltagskleidung, wo sie nicht sichtbar sind. Kompressionsshorts sorgen speziell für geradere Konturen im Unterkörper und glätten die Hüften und den Po. Das einzige Hindernis sind die Hüftknochen selbst, die nicht abgeflacht werden können.

So wählen Sie eine Kompressionsshortsgröße aus

Bevor Sie sich damit befassen, wie Sie Ihre Größe messen können, sollten Sie überlegen, welche Art von Kompressionsshorts für Sie am besten geeignet ist. Allerdings können wir bestätigen, dass es nicht viele verschiedene Optionen gibt und die verfügbaren Informationen rar sind.

Der bedeutendste Unterschied scheint die Länge der Beine zu sein. Kompressionsshorts in Form von Unterwäsche sind sehr selten und in der Regel nicht ohne weiteres erhältlich, es sei denn auf Sonderbestellung. Briefs sind weit verbreitet und scheinen am beliebtesten zu sein, während längere Versionen selten sind, aber es gibt eine gewisse Verfügbarkeit.

Die Länge der Beine wäre ganz eine persönliche Präferenz und hängt von individuellen Körpertypen oder Körperformen ab. Am unteren Ende des Beinrohres befindet sich normalerweise eine klare Linie, die oft durch Ihre Hose sichtbar ist. Wenn Sie bereits dünne Beine haben, ist dies weniger ein Problem, aber wenn Sie kurvig sind, ist es besser sichtbar und muss möglicherweise im Laufe des Tages angepasst werden, was die größte Beschwerde der meisten Menschen ist, die regelmäßig Kompressionsshorts tragen.

Dieses Problem kann mit Baggy-Jeans behoben werden, aber dies könnte auch mehr Aufmerksamkeit auf Ihre Hüften lenken, was nicht das ist, was Sie wollen.

Sobald Sie sich für eine Form entschieden haben, können Sie überlegen, welche Größe am besten zu Ihnen passt. Die meisten Produktbewertungen weisen auf einige Schwierigkeiten hin, die richtige Größe zu finden. Selbst wenn Sie ein Maßband verwenden, kann Ihre tatsächliche Körperform Ihre Größe unerwartet beeinflussen. Sie würden mit einem Maßband Ihre Taille direkt über Ihrem Hüftknochen messen, aber es gibt keine Möglichkeit zu sagen, ob das Produkt, das dieser Größe entspricht, über Ihre Oberschenkel und Ihren Po passt. Einige Leute berichten auch, dass sie die Größe kaufen, die ihren Maßen entspricht, aber wenn das Produkt ankommt, ist es entweder an einigen Stellen viel zu groß oder viel zu klein.

Der einzige Rat, den wir hier geben können, ist, die Größe zu kaufen, die Sie gemäß Ihren Maßen und der auf der Website bereitgestellten Größentabelle benötigen. Wenn das Produkt nicht passt, gibt es einen Umtauschprozess, und Sie haben eine bessere Vorstellung davon, welche Größe am besten zu Ihnen passt, wenn Sie das tatsächliche Produkt im Vergleich zur Größentabelle sehen.

Wenn Sie Ihre genauen Maße nicht finden können, sollten Sie zur größeren der beiden greifen, da diese Shorts sehr eng sind.

Lässige vs. formelle Kleidung

Wenn es um formelle Kleidung geht, haben viele Transgender und nicht-binäre Menschen Schwierigkeiten, Kompressionskleidung zu finden, die zu dieser Art von Kleidung passt. Oder sie fragen sich, ob sie überhaupt Kompressionskleidung zur formellen Kleidung tragen sollten.

Ob Sie sich entscheiden, Ihre Kompressionsshorts zu tragen oder nicht, liegt letztendlich bei Ihnen. Denken Sie jedoch daran, dass formelle Kleidung Ihren Körpertyp in den meisten Fällen gut verbirgt. Das Tragen eines Blazers lenkt die Aufmerksamkeit vollständig von Ihren Hüften ab und versteckt sie gut. Das Tragen einer Weste kann auch helfen, Ihre Brust zu verbergen, und weite Kleidung ist nicht erforderlich, um bei vielen Stilen von Anzügen oder Blazern geschlechtsneutrale Ergebnisse zu erzielen.

Ein zusätzlicher Vorteil von Blazern ist, dass sie oft den Eindruck breiterer Schultern erwecken und Ihnen helfen können, sich selbstbewusster zu tragen.

Bei der Wahl von Freizeitkleidung entscheiden sich viele FTM-Personen für Baggy-Shirts oder wählen am Ende viel zu große Hosen, um die Teile ihres Körpers zu verbergen, die ihnen unangenehm sind. Während dies ein wenig helfen kann, gibt es auch negative Auswirkungen solcher Entscheidungen.

Schlecht sitzende Kleidung lenkt oft ungewollte Aufmerksamkeit auf Ihren Körper. Wenn Sie Kleidung wie T-Shirts, Jeans, Hemden mit Knöpfen oder Stoffhosen tragen, die nicht gut sitzen, werden die Leute es bemerken und ihre Aufmerksamkeit wird leichter auf Ihre Kleidung und Ihren Körper gelenkt.

Allerdings kann eine enge Kleidung die eigene Aufmerksamkeit auf Eigenschaften lenken, die Ihnen nicht gefallen, was sich auch negativ auswirken wird, was Ihnen letztendlich nicht helfen wird.

Was Sie tun können, um zu helfen, ist, nach T-Shirts zu suchen, die speziell für Transsexuelle entworfen wurden. Sie neigen dazu, anders zu sitzen und die Aufmerksamkeit von Merkmalen wie Ihrer Brust abzulenken. Es gibt eine Reihe von Bekleidungsmarken, die sich auf Kleidung für Transmenschen spezialisiert haben. In diesen Sortimenten ist alles von Jeans bis zu formellen Hemden enthalten.

Pflege Ihrer Ordner

Bindemittel können ziemlich teuer sein und müssen aufgrund der Art des Produkts selbst normalerweise einmal im Jahr ersetzt werden. Daher sollten Sie sie richtig pflegen, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht alle paar Monate ersetzen müssen.

Wie oft Sie Ihre Binder waschen, hängt vom Klima und davon ab, wie viel Sie insgesamt schwitzen, wie oft Sie den Binder tragen und welche Art von Arbeit Sie machen. Wenn Sie das Bindemittel waschen, achten Sie darauf, es in einem Schonwaschgang in kaltem Wasser zu waschen. Hitze führt dazu, dass die Elastizität des Produkts sehr schnell abnimmt.

Tragen Sie Ihre Binder nicht länger als acht Stunden am Stück, machen Sie Pausen, wann immer Sie können, und nehmen Sie sich während der Woche freie Tage. Einengende Kleidung kann Ihrer Gesundheit schaden, aber dieses Verhalten verlängert auch die Haltbarkeit Ihres Ordners.

Überlegungen für einen Packer

Ein beliebter Grund für das regelmäßige Tragen von Kompressionsshorts ist, dass viele dieser Kleidungsstücke mit Packbeuteln ausgestattet sind, die in das Kleidungsstück selbst integriert sind. Diese halten den Packer an Ort und Stelle und machen es viel einfacher, einen Packer sicher und selbstbewusst zu tragen.

Es gibt einige Geschäfte, die Trans-Unterwäsche verkaufen, die auch Beutel für Ihren Packer enthalten, aber viele Leute berichten, dass es sich nicht so sicher anfühlt, weil Unterwäsche nicht so eng ist. Ein ausgezeichneter Ort, um sich ein Bild davon zu machen, was es da draußen gibt, ist ein Online-Shop.

Sie können zu einem Online-Shop gehen und verfügbare Produkte durchsuchen. Sie können auch Bewertungen zu den Produkten einsehen. Wenn Sie sich eine Informationsseite ansehen, werden Sie auch feststellen, dass es mehrere Links zu Seiten gibt, auf denen Sie diese Produkte kaufen können. Die Personen, die die Links bereitstellen, haben die Produkte wahrscheinlich selbst ausprobiert und können Ihnen aus erster Hand Informationen darüber geben, wie die Produkte passen, wie sie zu Jeans aussehen, wo Sie Ihre Taille messen müssen, welche Marken am besten sind usw.

Obwohl jede Person individuelle Bedürfnisse hat, kann es sehr hilfreich sein, Feedback zu Produkten aus erster Hand zu erhalten. Es gibt sogar einige Produkte für Frauen, die von anderen Transsexuellen auf solchen Websites für die Hüftbindung vorgeschlagen wurden. Zumindest könnten sie dir ein paar Ideen geben.

Ein Wort der Vorsicht über Binder

Viele Menschen, die einen Binder tragen, haben das Gefühl, dass sie mehr Kompression benötigen, wenn sie breitere Hüften oder einen größeren Brustumfang haben. Es ist wichtig, einen Binder nicht durch einen zusätzlichen Binder zu ersetzen. Es ist auch wichtig, in einen speziellen Binder zu investieren, anstatt zu versuchen, ihn mit Dingen wie Bandagen zu binden. Unsachgemäßes Binden kann gefährlich sein.

Alternativ kann es auch gefährlich sein, einen nicht richtig sitzenden Binder zu tragen. Achten Sie auch darauf, etwas zu enges um die Taille zu tragen. Dies ist ein sensibler Bereich, und eine zu starke Verengung kann zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Idealerweise möchten Sie genügend Platz lassen, damit Sie sich bequem bewegen und atmen können.

Erwartungen managen

Während Brustbinder oft zufriedenstellende Ergebnisse liefern, berichten die meisten Trans-Personen von einigen Enttäuschungen mit Hüftbindern. Wenn Sie sich für den Kauf eines Hüftbinders entscheiden, ist es wichtig, Ihre Erwartungen an das Kleidungsstück zu verwalten. Ihre Hüftgröße hängt weitgehend von den Knochen selbst ab, und kein Binder kann das Aussehen Ihrer Knochen verändern.

Diese Art von Bindemittel hat nur begrenzte Ergebnisse, da es überschüssiges Fett in diesem Bereich nur komprimieren kann. Wenn Sie bereits dünn sind und Ihre Dysphorie mit hervorstehenden Hüftknochen zusammenhängt, dann ist dieser Binder möglicherweise nicht das, wonach Sie suchen.

Hormonbehandlungen werden auch Fett in diesem Bereich im Laufe der Zeit umverteilen. Wenn Ihnen also eine Hüftbandage viel Erleichterung bringt, brauchen Sie sie im Laufe der Hormonbehandlung möglicherweise immer weniger.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Zeit in diesem Bindemittel verbringen, da es zu schweren Blutergüssen auf der Knochenoberfläche und Hautproblemen aufgrund der verminderten Durchblutung führen kann. Beides kann zu schmerzhaften Langzeitnebenwirkungen führen, die das Tragen einer Hüftbinde oder Packerunterwäsche dauerhaft unmöglich machen können.

Ordner werfen auch einige Probleme auf, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass sie Standard sind, wenn Sie gerade erst mit dieser Reise beginnen. Erstens können Sie einen Hüftgurt nicht so einstellen wie einen Brustgurt. Der Stoff, der von den meisten Marken verwendet wird, ist sehr glatt, was dazu führt, dass Hosen rollen und herunterrutschen. Ein Gürtel kann manchmal helfen, aber nicht immer. Wenn du einen Binder trägst, musst du deine Hose wahrscheinlich ein paar Mal im Laufe des Tages hochziehen.

Die Art der Hose, die Sie tragen, wirkt sich auch auf das Aussehen Ihrer Hüften aus, wie wir bereits besprochen haben, und wenn Sie sich einer Hormonbehandlung unterziehen, stellen Sie möglicherweise nach ein oder zwei Jahren fest, dass Sie keine benötigen Hüftbinder mehr.

Zusammenfassung der Tipps für Transmänner zu Hüftbindern

  • Sie zu lange zu tragen oder zu klein zu gehen, ist definitiv ein No-Go, da sie ernsthafte Gesundheitsrisiken birgt.
  • Kürzere Schrittnähte haben ihre eigenen Probleme, die von Ihrem Körpertyp abhängen.
  • Nur wenige Geschäfte führen diese im Geschäft, daher ist es am besten, direkt zu einem Online-Shop zu gehen.
  • Achten Sie darauf, Ruhetage einzulegen.
  • Packer-Unterwäsche ist eine alternative Option, aber wenn Sie sich immer noch Sorgen um die Sicherheit machen, suchen Sie eine Online-Site und sprechen Sie mit anderen Transmenschen, die Erfahrungen aus erster Hand haben.
  • Wenn Sie mit jemandem sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn richtig verstehen. Fragen Sie nach einem Beispiel, um Ihr Verständnis zu überprüfen.
  • Wenn Sie Unterwäsche für Ihren Packer verwenden, stellen Sie sicher, dass sie sicher sitzt. Es gibt spezielle Unterwäscheprodukte, die für einen Packer geeignet sind. Dies sind Ihre beste Option.
  • Während übergroße Kleidung, insbesondere Hemden, verlockend sein kann, denken Sie daran, dass schlecht sitzende Kleidung die Aufmerksamkeit auf Ihren Körper lenkt. Tragen Sie ein Hemd, das passt, und versuchen Sie, Hemden zu finden, die speziell für den FTM-Körper entworfen wurden.
Kostenlose Unterstützung
Zahlungen gehen ohne Aufschläge
direkt an das Krankenhaus.

    (E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Handy)
    Ich danke Ihnen!
    Ihr Beitrag ist eingegangen!
    Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

    RECENT-Artikel