Kostenlose Unterstützung bei Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.

FTM Gesichtskonturierung Plastische Chirurgie: Gesichtschirurgie in Thailand

Gesichtschirurgie - Thailand Kosmetische & Plastische Chirurgie

Vorbereitungen, Verfahren und Nachbehandlung für die Gesichtsmodellierung

Jeder möchte sich attraktiv fühlen und schön aussehen. Um dies zu erreichen, streben viele nach perfekten Gesichtszügen mit den besten Proportionen von Ausgewogenheit, Symmetrie, Klarheit und Harmonie.

Facial Contouring ist eine kosmetische Operation wurde entwickelt, um Patienten zu helfen, die Stabilität ihrer Gesichtszüge zu verbessern, indem die verschiedenen Bereiche des Gesichts angepasst werden. Zu diesen Bereichen gehören die Stirn, die Wangenknochen, die Nase, das Kinn und der Kiefer. Zusätzlich zu den physischen und strukturellen Gesichtsanpassungen können Patienten auch chirurgische Techniken anwenden, um ihren Augen und Lippen eine jugendliche Ausstrahlung zu verleihen.

Bei chirurgischen Eingriffen im Gesicht untersuchen die Chirurgen die Gesichtsproportionen genau. Jedes Gesicht wird gleichmäßig durch vertikale Linien geteilt, die das Gesicht von links nach rechts in fünf verschiedene Bereiche unterteilen. Horizontale Linien unterteilen das Gesicht dann in drei Hauptbereiche:

  • Oberes Gesicht - Der obere Teil des Gesichts beginnt am oberen Haaransatz und reicht bis zu den Augenbrauen.
    Der Anteil beträgt etwa 1/3 des Gesichts.
  • Mittleres Gesicht - Der mittlere Teil des Gesichts beginnt bei den Augenbrauen und endet bei der Nasenspitze.
    Das Verhältnis beträgt ebenfalls etwa 1/3 der Fläche.
  • Unteres Gesicht - Der untere Teil des Gesichts reicht von der Nasenspitze bis zum Kinn und macht das restliche 1/3 des Gesichts aus.
Face Contouring Surgery

Chirurgische Eingriffe im Gesicht

Es gibt verschiedene Gesichtsoperationen, die sich auf die verschiedenen Teile des Gesichts beziehen.

Operationen im oberen Teil des Gesichts

Mittelteil-Gesichtsoperationen

  • Blepharoplastik
  • Nasenkorrektur
  • Jochbeinverkleinerung, Jochbeinverkleinerung 
  • Wangenknochen-Augmentation

Operationen im unteren Teil des Gesichtes

Vorbereitungen für die Gesichtschirurgie

Stellen Sie sicher, dass die folgenden Vorbereitungen vor einer Gesichtsoperation getroffen werden.

  • Lassen Sie sich von einem hochqualifizierten und erfahrenen plastischen Gesichtschirurgen beraten und besprechen Sie mit ihm die chirurgischen Ziele, die medizinischen Bedingungen und die Behandlungen.
  • Der Chirurg wird den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten beurteilen und vor der Operation Blutuntersuchungen sowie Röntgenaufnahmen von Brust und Schädel anfordern.
  • Die Patienten müssen mindestens 2 Wochen vor dem Eingriff das Rauchen und den Alkoholkonsum einstellen.
  • Patienten, die unter Vollnarkose operiert werden sollen, müssen sich ebenfalls mit einem Anästhesisten beraten.
  • Alle blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin, Ibuprofen, Hormone und einige Nahrungsergänzungsmittel müssen 2 Wochen vor dem Eingriff abgesetzt werden.
  • Die Patienten sollten 6 Stunden vor dem Eingriff nichts mehr essen und trinken.

Gesichtskonturierende Chirurgie Postoperative Versorgung

Die postoperative Versorgung kann je nach Verfahren variieren, aber im Allgemeinen sollten nach dem Eingriff die folgenden Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden:

  • Die Patienten sollten ihren Kopf für einige Tage nach der Operation hochlagern, um die Schwellung zu minimieren.
  • Die Patienten sollten mehrmals am Tag nach der Operation in Abständen von 30 Minuten eine kalte Kompresse auf das Gesicht legen. Dies hilft, die Schwellung zu reduzieren und lindert Schmerzen und Unbehagen.
  • Bei Patienten mit oralen chirurgischen Einschnitten sollten Sie häufig Mundwasser verwenden, um den Mund feucht zu halten und Infektionen zu vermeiden.
  • Die Patienten sollten etwa einen Monat lang einen Gesichtsverband tragen, um die Weichteile des Gesichts zu stützen und die Schwellungen zu reduzieren.
  • Die Patienten sollten ihre Wunden sauber halten.
  • Die Patienten können ihre Haare 2 bis 3 Tage nach dem Eingriff waschen.
  • Die Fäden werden 7 bis 10 Tage nach dem Eingriff entfernt. 
  • Die Patienten können 2 bis 3 Wochen nach dem Eingriff an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.
  • Die Patienten sollten mindestens einen Monat lang nach dem Eingriff keine anstrengenden Übungen machen.
  • Die Patienten sollten alle postoperativen Anweisungen befolgen und alle Nachsorgetermine einhalten.

Risiken und Komplikationen in der Gesichtschirurgie

Mögliche Komplikationen bei Operationen im Gesicht sind:

  • Anschwellen
  • Quetschungen
  • Blutungen
  • Hämatom
  • Infektionen durch die Operationswunden oder Implantate
  • Langsame bis schlechte Heilung
  • Schmerzen (Schmerzmittel oder kalte Kompresse verwenden)
  • Taubheitsgefühl, das an oder um die Wundstelle herum auftreten kann. Dies verschwindet in der Regel nach ein paar Wochen, bei manchen kann es jedoch mehrere Monate dauern.
  • Schädigung der Nerven
  • Asymmetrie im Gesicht
  • Implantatversagen 
  • Narbenbildung
  • Gewebsnekrosen

Fragen an den Arzt/Chirurgen vor dem Eingriff

Ein engagierter kosmetischer Chirurg wird darauf achten, alle Fragen zu beantworten, die ein Patient vor und nach einem Eingriff stellen kann. Es ist oft ratsam, dass der Patient seine Fragen vor der Konsultation auf einem Zettel notiert.

Einige wichtige Fragen, die man einem plastischen Chirurgen vor einem Eingriff stellen sollte, sind:

  • Sind Sie ein zertifizierter plastischer Chirurg?
  • Wie viele Jahre Erfahrung haben Sie in der Schönheitschirurgie?
  • Haben Sie besondere Erfahrungen mit kosmetischer Chirurgie, wie z. B. plastischer Gesichtschirurgie, Gesichtsrekonstruktion und anderen Schönheitsbehandlungen?
  • Sind die von mir angestrebten Ergebnisse realistisch?
  • Welche Einschränkungen gibt es bei dieser Operation?
  • Wird es sichtbare Narben geben?
  • Werde ich während meiner Genesungszeit Schmerzmittel benötigen?
  • Wie sieht der Behandlungsplan aus?
  • Gibt es irgendwelche Bedenken, die ich beachten sollte?
  • Wie viel kostet eine plastische Gesichtschirurgie?
Kostenlose Unterstützung
Zahlungen gehen ohne Aufschläge
direkt an das Krankenhaus.

    (E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Handy)
    Ich danke Ihnen!
    Ihr Beitrag ist eingegangen!
    Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

    Neueste Blog-Artikel

    Was ist eine Fetttransplantation im Gesicht?
    Was ist ein Laser-Resurfacing?