Kostenlose Unterstützung bei Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.

Haartransplantation und Haarersatzchirurgie in Thailand

Haartransplantation vorher und nachher, Verfahren, Behandlungen und Genesung

Haartransplantation vorher und nachher, Verfahren, Behandlungen und Genesung

Haartransplantation

Haartransplantation Chirurgie ist eine Technik, die verwendet wird, um einzelne Haarfollikel von einem bestimmten Teil des Körpers zu kahlen oder kahlen Teilen des Kopfes zu bewegen. Die verschiedenen Haartransplantate mit den Haarfollikeln, die genetisch resistent gegen Glatzenbildung sind, werden auf die kahle Kopfhaut transplantiert.

Da es sich um einen chirurgischen Eingriff handelt, sollten Patienten einen Chirurgen mit Erfahrung in Haartransplantationen wählen. Sobald die Transplantation abgeschlossen ist, können die transplantierten Haare auf natürliche Weise wachsen. Dieses Haar kann auch natürlich gestylt und geschnitten werden. Spenderhaare können von der Rückseite und den Seiten der Kopfhaut genommen werden, da diese Bereiche normalerweise kahl resistent sind.

Das Verfahren für die Transplantation ist die Verwendung der Follikeleinheitstransplantation mit mikroskopischer Dissektion. Dies ist eine hochmoderne Technik in der Haartransplantationschirurgie und die beste Methode, um die niedrigste Haardurchtrennung in Kombination mit niedrigeren trichophytischen Verschluss- und Retentionsnähten zu erzielen, um Spendernarben zu minimieren. Dies ist der Standard für alle Haartransplantationsspezialisten.

Nach dem Eingriff beträgt der Erfolg der Wachstumsrate der Operation etwa 95%, obwohl es praktisch unmöglich ist, transplantierte Haare zu zählen und ihre Anzahl mit dem zu vergleichen, was bewegt wurde. Für neue kahle Patienten kann dieser Prozentsatz sinken, da sie noch keine Angst haben. Narben sind ein Faktor für einen geringen Prozentsatz des Haarwachstums, da dies typischerweise einen verminderten Blutfluss bedeutet, der zu niedrigeren Transplantatüberlebensraten führen kann.

Transplantationsoperationen werden ambulant unter leichter Sedierung und injizierter Lokalanästhesie durchgeführt. Der Eingriff dauert etwa sechs Stunden.

Gute Kandidaten für Haartransplantationen

Eine Haartransplantation kann dem Patienten helfen, sein Aussehen und Selbstvertrauen zu verbessern. Hier sind die besten Kandidaten für Haartransplantationen

  • Männer mit männlichem Haarausfall
  • Menschen mit dünner werdendem Haar
  • Menschen, die infolge einer Verbrennung oder Kopfhautverletzung Haarausfall oder dünner werdendes Haar erlitten haben

Haartransplantationen / Haarwiederherstellungsverfahren sind nicht für:

  • Menschen mit weit verbreitetem Haarausfall oder weit verbreiteten kahlen Stellen auf der Kopfhaut
  • Menschen, die nicht genug „Spender“ -Haarseiten haben
  • Menschen, die nach Haartransplantationen Keloidnarben entwickeln können
  • Menschen, die infolge einer Chemotherapie und anderer medizinischer Behandlungen an Haarausfall litten

Im Allgemeinen wird den Patienten empfohlen, vor der Operation mit dem Rauchen oder dem Trinken alkoholischer Getränke aufzuhören, um Komplikationen oder Nebenwirkungen zu vermeiden.

Haarwiederherstellungschirurgie / Haartransplantationsverfahren

Bevor der Chirurg mit der Haartransplantation beginnt, wird die Kopfhaut des Patienten gründlich gereinigt.

Wenn die Kopfhaut sauber ist, verwendet der Chirurg eine kleine Nadel, um den Spenderbereich und die Empfängerstellen mit örtlicher Betäubung zu betäuben.

Es gibt zwei Techniken, die für die Haartransplantation im medizinischen Bereich verwendet werden.

Transplantation follikulärer Einheiten

  • Menschen mit weit verbreitetem Haarausfall oder weit verbreiteten kahlen Stellen auf der Kopfhaut
  • Menschen, die nicht genug „Spender“ -Haarseiten haben
  • Menschen, die nach Haartransplantationen Keloidnarben entwickeln können
  • Der Chirurg trennt den entfernten Teil der Kopfhaut in kleine Abschnitte. Dies werden Implantate in Empfängerstellen sein, die dem Patienten helfen, natürliche Ergebnisse zu erzielen.

Extraktion follikulärer Einheiten

Bei der Follikeleinheitsextraktion werden die Haarfollikel einer Person aus dem Hinterkopf herausgeschnitten. Jeder Haarfollikel wird jedoch mit Hunderten bis Tausenden von winzigen Stanzschnitten herausgeschnitten.

  • Der Chirurg macht winzige Löcher an der Empfängerstelle.
  • Der Arzt legt jede Follikeleinheit vorsichtig in die Löcher
  • Nach der Extraktion und Transplantation der Follikeleinheit kann der Chirurg die Kopfhaut mit Transplantat oder Gaze abdecken.

Follikuläre Einheit Die Extraktion und Transplantation kann mindestens vier Stunden dauern. Typischerweise werden die Fäden nach dem Heilungsprozess entfernt, was bis zu 10 Tage nach der Operation dauern kann.

Für die meisten Haartransplantationen nehmen Chirurgen drei bis vier Sitzungen, um den vollen Haarkopf zu erreichen, den die Patienten wünschen. Haartransplantationen können im Abstand von mehreren Monaten auftreten, um die Erholungszeit zwischen den medizinischen Behandlungen zu berücksichtigen.

Mögliche Nebenwirkungen der Haartransplantation

Einige kleinere und vorübergehende Nebenwirkungen des Verfahrens können Kopfschmerzen durch die Manipulation und das Ziehen der Kopfhaut während der Operation sein. Eine geringfügige Menge an Blutungen ist ebenso normal wie Taubheit oder Kopfhautspanne. Während es weniger häufig ist, kann es auch zu möglichen Schwellungen in der Stirn- und Augenpartie kommen.

Die Patienten sollten regelmäßig shampoonieren und Kochsalzlösung verwenden, um die Transplantate mit Feuchtigkeit zu versorgen und Nebenwirkungen zu vermeiden und gleichzeitig das Wachstum zu fördern.

Wie man sich um neu transplantiertes Haar nach einer Haartransplantation kümmert

Nach der Operation muss der Patient möglicherweise Schmerzmittel einnehmen. Der Chirurg wird dem Patienten wahrscheinlich auch raten, mindestens zwei Tage lang Bandagen über der Kopfhaut zu tragen.

Die meisten Patienten können fünf Tage nach den Haartransplantationen zur Arbeit zurückkehren.

Innerhalb von zwei Wochen nach der Operation kann der Patient bemerken, dass die transplantierten Haare ausfallen. Das ist völlig normal. Sobald die Haartransplantate ausfallen, sollte der Patient in der Lage sein, sein eigenes Haarwachstum innerhalb von sechs bis neun Monaten zu bemerken.

Viele Ärzte verschreiben auch medizinische Behandlungen für das Haarwachstum, um die Ausdünnung oder den Haarausfall in Zukunft zu verlangsamen oder zu stoppen.

Haartransplantation Kosten

Hier bei Transgender Thailand geben wir den Patienten nicht die tatsächlichen Kosten einer Operation. Dies geschieht, weil nicht alle Patienten gleich sind und nicht alle Operationen dem gleichen Verfahren folgen.

Einige Patienten haben Erkrankungen, die die Haartransplantation oder Haartransplantation komplizierter machen können oder eine zusätzliche medizinische Behandlung und einen Krankenhausaufenthalt nach der Haartransplantation erfordern. Die Gesamtkosten hängen auch davon ab, ob der Arzt, der die Haartransplantation durchführt, ein erfahrener Fachmann ist. In der Regel verlangen sehr erfahrene Chirurgen mehr, haben aber das Selbstvertrauen gesammelt, das erforderlich ist, um sicherzustellen, dass die Haartransplantation oder Haarwiederherstellung so reibungslos wie möglich verläuft.

Allerdings geben wir Schätzungen darüber, wie viel Haartransplantation kostet. Die Liste der Kosten finden Sie auf der Seite Gebühren unserer Website.

Eine Haartransplantation kann dem Patienten helfen, sein Aussehen und Selbstvertrauen zu verbessern. Hier sind die besten Kandidaten für Haartransplantationen

Kostenlose Hilfe
Zahlen Sie direkt an das Krankenhaus,
Keine Aufschläge.

    (E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Handy)

    Thank you!
    Your submission has been received!
    Oops! Something went wrong while submitting the form.

    Latest Blog Articles

    Wie häufig ist Haarausfall?
    Können Haartransplantationspatienten nach dem Eingriff schwimmen?
    Was ist Medizintourismus?
    Akzeptiert Transgender Thailand medizinische Touristen?