Kostenlose Unterstützung bei Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.

Alarplastik und Nasenverkleinerung Plastische Chirurgie in Thailand

Nasenkorrektur und Alarbasisreduktion vorher und nachher

Nasenkorrektur und Alarbasisreduktion vorher und nachher

Ähnlich wie bei anderen Gesichtsmerkmalen erfordert die Veränderung der Form der Nase einer Person individuelle Aufmerksamkeit. Jede Person hat unterschiedliche Ziele für eine kosmetische Prozedur. Einige möchten die Größe ihres Nasenrückens ändern, andere möchten die Größe ihrer Nasenbasisbreite reduzieren.

Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung davon, wie eine schöne Nase aussehen sollte. Darüber hinaus hat jeder Mensch seine eigene Meinung über die perfekte körperliche Erscheinung. Personen, die das Gefühl haben, dass ihre Nase zu groß oder zu breit ist, sollten eine private Konsultation mit einem Chirurgen für eine kosmetische Operation der Lararplastik erhalten.

Alarplastik

Was ist eine Alarplastik?

Alarplastik, auch Nasenbasischirurgie oder Alarbasisreduktion genannt, ist eine der häufigsten plastischen Gesichtschirurgie-Behandlungen, die in den Vereinigten Staaten und in vielen anderen Ländern der Welt durchgeführt werden. Es wird auch als rekonstruktive Chirurgie betrachtet.

Alarplastik ist eines der vielen chirurgischen Verfahren, die verwendet werden, um Gesichtsmerkmale wie schiefe Brücken, glatte Beulen und Höcker zu korrigieren oder zu verbessern. Es ist für Menschen gedacht, die sich einer Nasenoperation unterziehen möchten, um die Nasenlöcher oder die Nasenspitze allein einzustellen.

Nasenbasischirurgie ist beliebt bei Menschen, die ihre Nasenreflexion reduzieren und ihr Gesichtsgleichgewicht verbessern möchten.

Bei anderen Bedenken hinsichtlich der Struktur der Nase oder des Gesichtserscheinungsbildes führen Chirurgen eine kosmetische Nasenkorrektur durch.

Wie wird die Alarplastik durchgeführt?

In vielen Fällen entfernen plastische Gesichtschirurgen eine kleine Menge Haut vom Nasenflügel, um ihn kleiner und schmaler erscheinen zu lassen. In anderen Fällen würde der Chirurg einen Schnitt in der Falte machen, wo das Nasenloch auf die Wange trifft. Ein Keil der äußeren Nasenwand wird entfernt, und der Chirurg schließt den Einschnitt mit Nähten.

Viele Chirurgen empfehlen die Alarplastik in Verbindung mit der Nasenkorrektur, um die Nasenform zu verfeinern.

Die Alarplastik ist ein einfaches und kurzes Verfahren. Die Patienten erhalten eine Lokalanästhesie und werden wahrscheinlich noch am selben Tag der Operation entlassen.

Welche Techniken werden verwendet, um eine breite Alarbasis zu reduzieren?

Das Partnerkrankenhaus von Transgender Thailand bietet vier verschiedene Techniken an, um Patienten zu helfen, ihr ideales Aussehen zu erreichen.

  • Reduzierung eines Alar-Flare durch Alarkeil-Resektionstechnik.
    Die Keilexzision reduziert das Aufflammen der Nase, indem die Keile des Alar entfernt werden. Dies ist der fleischige, gekrümmte Teil in der Nähe der Nasenbasis, der an der Wange befestigt wird.
  • Schiebe-Alar-Klappentechnik
    Bei dieser Alarplastik wird eine Inzisionsnarbe außerhalb der Nasenlöcherbasis vorgenommen. Dies wird häufig durchgeführt, um die Alarbasis bei Patienten zu verengen, die keine Nasenlochreduktion benötigen.
  • Nasenlochentfernung
    Diese Nasenkorrektur wird durchgeführt, um die Alarbasis zu verengen. Diese Technik wird für Patienten mit einer breiten Nasenlochbasis empfohlen.
  • Eine Kombination aus Alarkeilresektion und Nasenlochexzision

Wer ist ein guter Kandidat für Alarplastik?

Menschen können daran interessiert sein, einen plastischen Chirurgen zu suchen und sich einer Alarplastik zu unterziehen, wenn sie das Gefühl haben, dass ihre Nasenlochstruktur ein ausgestelltes oder übermäßig breites Aussehen hat.

Ein guter Kandidat, der sich zuvor einer Nasenkorrektur unterzogen hat und die Ergebnisse seines chirurgischen Eingriffs verfeinern möchte, oder diejenigen, die ihre Gesichtszüge nach einer traumatischen Verletzung verbessern möchten, können auch an diesem plastischen chirurgischen Verfahren interessiert sein.

Im Allgemeinen sind die idealen Alarplastik-Patienten:

  • Patienten mit breitem Alar-Flare und Nasenlöchern
  • Patienten, die bei guter Gesundheit sind und eine ziemlich gute Krankengeschichte haben
  • Nichtraucher
  • Patienten mit realistischen Erwartungen
  • Patienten, die ihre Gesichtsstruktur oder Gesichtsschönheit verbessern möchten

Die Nasenform, der Gesundheitszustand und frühere kosmetische Operationen einer Person helfen auch festzustellen, ob sie ein guter Kandidat für Alarplastikverfahren sind.

Vorbereitung für die Alarplastik

In Vorbereitung auf die Operation werden die meisten Alarplastik-Patienten gebeten:

  • Konsultieren Sie einen Alarplastikchirurgen oder plastischen Chirurgen und bestehen Sie eine körperliche Untersuchung
  • Mindestens zwei Wochen vor und nach der Operation mit dem Rauchen oder Alkoholkonsum aufhören
  • Beenden Sie die Einnahme von Aspirin, entzündungshemmenden Medikamenten und pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln, die die Blutgerinnung verhindern

Fragen, die Sie Ihrem Chirurgen vor der Nasenkorrektur oder Alarplastik stellen sollten

Ein zertifizierter plastischer Chirurg wird darauf achten, jede Frage zu beantworten, die ein Patient vor und nach der Durchführung von Eingriffen stellen kann. Es wird oft empfohlen, dass ein Patient die Fragen vor der ersten Konsultation auf einem Papier auflistet.

Einige wichtige Fragen, die Sie einem spezialisierten plastischen Chirurgen vor jeder Operation stellen sollten, sind:

  • Sind Sie zertifizierter plastischer Chirurg?
  • Wie viele Jahre Erfahrung haben Sie in der kosmetischen Chirurgie?
  • Haben Sie spezifische Erfahrungen mit Gesichtsbehandlungen, wie z.B. Nasenlochverkleinerung?
  • Sind die Ergebnisse, die ich anstrebe, realistisch?
  • Was sind die Einschränkungen dieser Operation?
  • Wird es sichtbare Narben geben?
  • Würde ich während meiner Erholungsphase Schmerzmittel benötigen?
  • Was ist der Behandlungsplan?
  • Gibt es Bedenken, die ich beachten sollte, bevor ich mich einer Nasenoperation unterziehe?
  • Wie viel berechnen spezialisierte plastische Chirurgen für chirurgische Eingriffe der Alarplastik?
  • Erhalte ich während der Nasenkorrektur eine Vollnarkose oder eine Lokalanästhesie?

Alarplastik Chirurgischer Eingriff

Die Schritte, die plastische Chirurgen durchführen, ähneln denen für die Nasenkorrektur. Allerdings gilt die Alarplastik als weniger invasives Verfahren.

Verfahren:

  • Der Chirurg wird die Ergebnisse mit dem Patienten sowie mögliche Nebenwirkungen besprechen.
  • Der Chirurg markiert die Nase des Patienten mit einem Stift, um ihm zu helfen, den zu machenden Schnitt zu visualisieren.
  • Der Patient wird je nach Empfehlung des Chirurgen unter Vollnarkose oder topische Anästhesie gestellt.
  • Der Chirurg wird einen Einschnitt machen.
  • Nachdem der Schnitt gemacht wurde, wird der Chirurg Nähte platzieren, um die neue Form der Alarbasis zu verstärken.
  • Die Wunde wird mit einem Verband versorgt. In vielen Fällen berät der Chirurg den Patienten auch über die Art der zu nehmenden Schmerzmittel und gibt Anweisungen, wie eine Infektion verhindert werden kann.

Im Allgemeinen kann das Verfahren zur Verengung der Nasenlöcher und zur Umformung der Alarfalte in weniger als einer Stunde durchgeführt werden.

Nachsorge und Erholungszeit der Alarplastik

  • Heben Sie den Kopf an, um Schwellungen zu reduzieren
  • Vermeiden Sie salziges Essen für zwei Wochen, um Schwellungen zu reduzieren
  • Nehmen Sie an allen Folgeterminen teil
  • Halten Sie die Operationsstelle sauber
  • Nehmen Sie die Fäden 5 bis 7 Tage nach der Operation ab

Die Erholungszeit für eine Alarplastik ist relativ schnell. Während die Nase in den Tagen nach der Operation geschwollen ist, sollte sie innerhalb von ein bis zwei Wochen zurückgehen.

Alarplastik Risiko und Komplikationen

Wie bei der kosmetischen Nasenkorrektur besteht bei Patienten, die sich einer Alarplastik unterziehen, ein Komplikationsrisiko. Unmittelbar nach der Operation ist es wahrscheinlich, dass die Patienten leichte Blutergüsse in der Alarregion erleiden. Dies sollte sich in ein paar Tagen beheben. Das Auftragen einer Kühlpackung auf die Operationsstelle kann auch dazu beitragen, Blutergüsse und Schwellungen zu reduzieren.

In den Wochen nach dem Eingriff kann ein Patient erleben.

  • Blutung
  • Rötung oder Schwellung der Operationsstelle
  • Infektionen
  • Asymmetrie
  • Sichtbare oder ungünstige Narbenbildung

Die meisten Patienten können das Endergebnis der Alarplastik vier Wochen nach der Operation sehen. Eine vollständige Genesung wird voraussichtlich zwischen ein und drei Monaten dauern, danach kann der Patient seine normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Kostenlose Hilfe
Zahlen Sie direkt an das Krankenhaus,
Keine Aufschläge.

    (E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Handy)

    Thank you!
    Your submission has been received!
    Oops! Something went wrong while submitting the form.

    Latest Blog Articles

    Beeinflusst die Alarplastik die Atmung?
    Wie lange dauert die Operation einer Alarplastik?
    Was ist der Unterschied zwischen Alarplastik und Nasenkorrektur?
    Wird die Alarplastik verwendet, um ein abweichendes Septum zu korrigieren?
    Wie sieht die Erholung der Alarplastik aus?
    Welche anderen chirurgischen Verfahren und plastischen Gesichtschirurgieverfahren gibt es, die sich auf die Nase konzentrieren?