Kostenlose Unterstützung bei Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.

Chirurgie zur Feminisierung des Gesichts: FFS-Chirurgie in Thailand

FFS-Chirurgie vor und nach dem Eingriff, Verfahren, Genesung und Nachsorge

FFS-Chirurgie vor und nach dem Eingriff, Verfahren, Genesung und Nachsorge

Chirurgie zur Bestätigung des Geschlechts im Gesicht oder Facial Feminization Surgery (FFS) ist eine Technik, mit der männliche Gesichtszüge in weichere, weibliche umgewandelt werden. Sie gilt als eine der "lebensveränderndsten" Operationen für einen Transgender-Patienten, da die Auswirkungen sofort sichtbar sind.

Für Transfrauen kann die Veränderung bestimmter Merkmale für ihren Übergang und ihren Kampf gegen die Geschlechtsdysphorie von entscheidender Bedeutung sein. Sie kann auch ihr Selbstwertgefühl stärken, was zu ihrem psychischen Wohlbefinden beiträgt.

Facial Feminization Procedure is a delicate and challenging technique under sex reassignment Chirurgie als Gesichtschirurgie für Frauen Die Gesichtszüge weisen einzigartige Feinheiten auf. Dieser chirurgische Eingriff erfordert einen Chirurgen, der über ein fachmännisches Händchen und eine kreative künstlerische Vision verfügt, um ein männliches Gesicht in ein weiblicheres zu verwandeln und es dabei so natürlich und schön wie möglich aussehen zu lassen. Diese Fähigkeit wird im Laufe der Zeit erlernt und durch Erfahrung perfektioniert. Daher ist es ratsam, mehrere plastische Chirurgen zu konsultieren, die über umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung von Transgender-Frauen verfügen.

Facial Feminization

Das Ziel der FFS

Die chirurgische Feminisierung des Gesichts zielt darauf ab, das eher männliche Gesicht in ein weiblicheres zu verwandeln. Die Leitprinzipien des Verfahrens beruhen auf den folgenden ästhetischen Grundsätzen:

  • Es wird versucht, die Gesichtsproportionen des Patienten so gut wie möglich auszugleichen. Zu diesem Zweck konzentriert sich der Chirurg auf das Verhältnis von Ober-, Mittel- und Untergesicht, die von links nach rechts in fünf verschiedene Bereiche unterteilt sind.
  • Ein Chirurg muss auch die Gesichtskomponenten in Bezug auf die vorhandenen Augenbrauen, Augen, Nase, Wangen und Lippen einer Patientin ausgleichen. Das perfekte Gleichgewicht ist erforderlich, um das Gesicht weicher und weiblicher zu machen.
  • Ein Chirurg muss auch die Gesichtsform ausgleichen. Dazu gehören der Haaransatz, die Kiefer, die seitlichen Wangen und das Kinn. Eher kantige männliche Gesichtsformen werden so angepasst, dass sie weicher und weiblicher werden.
  • Bei dem Verfahren wird auch das Gleichgewicht der Gesichtsknochen und des Weichgewebes untersucht.
  • Der letzte Schritt ist die abschließende vollständige Gesichtsverjüngung.

Die charakteristischen Merkmale eines weiblichen Gesichts

Alle Gesichter sind unterschiedlich und auf ihre eigene Art einzigartig. Es gibt jedoch bestimmte erkennbare weibliche Merkmale, die die Chirurgen berücksichtigen, um für jede Patientin das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, nämlich:

  • Oberer Teil: Stirn und Augenbrauen
  • Mittlerer Teil: Nase, Augen und Wangenknochen
  • Unterer Teil: Lippen, Kinn, Kiefer und Luftröhre

Feminisierung der Stirn

Die Stirn ist der größte Teil des oberen Gesichts. Sie ist oft das Erste, was den Menschen auffällt. Es ist wichtig, die richtige Art von Stirn zu haben, um femininer zu wirken.

Männer haben eher eine breitere und höhere Stirn mit einem knöchernen, nach hinten abfallenden Grat über den Augen. Frauen hingegen haben eine glattere und flachere runde Stirn.

Facial Feminization Surgery Procedure:

Für die Konturierung der Stirn stehen drei Verfahren zur Verfügung:

Facial Feminization
Stirnknochenrasur
Facial Feminization
Forehead Bone Shaving Plus Augmentation
Facial Feminization
Frontal Sinus Osteotomy Anterior Wall Set Back

Bei der Stirnvergrößerung werden drei Arten von Materialien verwendet:

  • ePTFE-Platten
  • Fetttransfers
  • Implantate (Silikon)
Facial Feminization

Augenbrauenverkleinerung, Augenbrauenlift oder Augenbrauenvergrößerung

Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Augenbrauen. Zu den wichtigsten gehört, dass männliche Augenbrauen dicker und gerader sind, während weibliche Augenbrauen dünner und bogenförmig sind. Zweitens befinden sich die männlichen Augenbrauen näher am Augenhöhlenrand, während die weiblichen Augenbrauen oft höher liegen.

Mehrere Operationen können folgende Probleme lösen Augenbrauenfeminisierung einschließlich BrauenliftingAugenbrauenlifting oder sogar Stirnlifting. Diese können in Verbindung mit anderen Eingriffen an der Stirn durchgeführt werden.

Facial Feminization

Nasenkorrektur oder Nasenoperation

Die Nase spielt eine große Rolle, wenn es darum geht, dem Gesicht ein maskulines oder feminines Aussehen zu verleihen. Sie befindet sich in der Mitte des Gesichts, und an ihrer Form und Größe lässt sich das Geschlecht leicht erkennen. Es gibt ungefähr zwei Unterschiede zwischen der männlichen und der weiblichen Nase, die hervorstechen.

Die männliche Nase ist tendenziell breiter und ragt nach außen, während weibliche Nasen eher kürzer und schmaler sind. Außerdem haben männliche Nasen eher gerade oder gewölbte Nasenrücken, während weibliche Nasenrücken eher gebogen sind.

Für die rhinoplastische Feminisierung stehen drei Verfahren zur Verfügung:

  • Rhinoplastik: Verkleinerung - Wird in der Regel für kaukasische Patienten empfohlen. Diese Operation hilft, den Nasenhöcker, die Nasenspitze und die seitlichen Höcker zu reduzieren.
  • Rhinoplastik: Vergrößerung - Bei diesem Verfahren werden der Nasenrücken und die Nasenspitze vergrößert, normalerweise mit Silikonimplantate, ePTFE oder Knorpel aus dem Ohr oder der Rippe. Dies wird in der Regel für asiatische Patienten empfohlen.
  • Kombinierte Rhinoplastik - Manche Patienten benötigen ein wenig von beidem - eine Kammverkleinerung in Verbindung mit einer Nasenspitzenvergrößerung, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
Facial Feminization

Wangenaugmentation, Wangenvergrößerung oder Wangenimplantate

Zwischen den Wangenknochen von Männern und Frauen gibt es auffällige Unterschiede. Bei Frauen sind die Wangenknochen stärker gewölbt und liegen höher im Gesicht, wodurch das Gesicht voller wirkt. Bei Männern sind die Wangenknochen normalerweise flacher und niedriger.  

Um schöne weibliche Wangen zu erhalten, gibt es zwei mögliche Verfahren:

  • Wangenknochen-Augmentation
  • Wangenknochenverkleinerung oder Zygomareduktion

Feminisierung der Augen, Augenlidchirurgie oder obere Blepharoplastik

Die Augen werden oft als Fenster der Seele betrachtet und sind ein sehr markantes Gesichtsmerkmal. Die Augen von Männern sind oft tiefer und schmaler, während die Augen von Frauen größer und weiter sind.

Um weiblichere Augen zu erhalten, können Patienten die Cat-Eye (Mandelaugen)-Operation ausprobieren. Bei diesem Eingriff werden die Augen geweitet und die Augenlider geöffnet, indem der äußere Rand nach oben gehoben wird. Auch die Augenbrauen können angehoben werden, um einen größeren Abstand zu den Augen zu schaffen.

Dieser Eingriff dauert in der Regel etwa 2 Stunden. Die Fäden werden fünf Tage nach dem Eingriff entfernt, und die Patienten können ihre Augen nach dem Eingriff normal öffnen. Leichte Tätigkeiten können innerhalb einer Woche nach dem Eingriff wieder aufgenommen werden.

Facial Feminization

Lippenvergrößerung

Die Lippen sind ein Highlight der weiblichen Schönheit. Frauen sind dafür bekannt, volle und pralle Lippen zu haben, während Männer gerade und schmale Lippen haben.

Um die Lippen dem gewünschten Geschlecht anzunähern, kann eines von drei Verfahren angewandt werden:

  • Feminine Lippenstraffung
  • Lippenvergrößerung
  • Lippenkonturierung und -verkleinerung
Facial Feminization

Adamsapfel-Reduktion, Adamsapfel-Rasur oder Tracheal-Rasur

Der Adamsapfel ist ein einzigartiges Merkmal des Mannes und wird oft als eindeutiges Marker zwischen den Geschlechtern. Die Entfernung des Adamsapfels ist daher wichtig für ein weiblicheres Aussehen.

Es gibt zwei Verfahren zur Entfernung des Adamsapfels:

  • Inzisionstechnik an der oberen Schilddrüse oder offene Technik
  • Intraorale Inzision oder die endoskopische Technik (weniger sichtbare Narbenbildung)
Facial Feminization

Kinnvergrößerung und Kieferverkleinerung

Die Größe des Kinns und des Kiefers trägt ebenfalls zu einem femininen Gesicht bei. Es ist wichtig, diesen Teil des Gesichts zu modellieren, um ein feminineres Aussehen zu erzielen. Männer haben in der Regel breitere Kiefer und ein ausgeprägteres und vorstehendes Kinn. Frauen hingegen haben eher schmale Kiefer und kleinere, spitze Kinns.

Die Patienten können sich je nach ihren aktuellen Gesichtszügen zwischen Kiefer- und Kinnimplantaten entscheiden.

Facial Feminization

Andere Verfahren zur Feminisierung des Gesichts (FFS)

  • Nackenlifting
  • Kopfhautvorschub
  • Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Kinn-Rekonturierung
  • Kieferchirurgie
  • Chirurgie der Gesichtsknochen
  • Absenkung der Haarlinie

Feminisierungsoperation im Gesicht (FFS) Dauer

Für jede Art von Feminisierungsoperation im Gesicht gibt es einen entsprechenden Zeitplan, aber da diese Verfahren je nach Gesicht und vorhandenen Merkmalen der Patientin unterschiedlich sind, hängt der Zeitplan von den durchgeführten Operationen ab. Die meisten FFS-Eingriffe dauern im Durchschnitt 2-6 Stunden.

Nach jeder Operation verbringen die Patienten einige Stunden im Aufwachraum und werden dann nach dem Aufwachen und nach Überprüfung aller Vitalparameter durch den Anästhesisten in ihr Privatzimmer gebracht. Die Schmerzen sind erträglich und werden unmittelbar nach der Operation mit Schmerzmitteln behandelt. Die Patienten bleiben während des gesamten Krankenhausaufenthalts, der zwischen 1 und 3 Nächten variieren kann, in den Zimmern der Privatklinik. Nach Beendigung des Krankenhausaufenthalts werden sie in andere Zimmer verlegt, wo sie ihre Genesung fortsetzen können, bis die Ärzte ihnen die sichere Rückkehr in ihr Heimatland erlauben.  

Vorbereitung auf die Feminisierungsoperation im Gesicht (FFS)

Dies sind die Schritte, die Sie vor FFS-Operationen unternehmen müssen:

  • Beratungsgespräch mit dem plastischen Chirurgen, um Ihr Gesicht zu beurteilen, Ihre Ziele, Ihre Krankengeschichte, laufende Behandlungen und vieles mehr zu besprechen.
  • Es findet eine obligatorische körperliche Untersuchung statt, die Röntgenaufnahmen, Bluttests, CT-Scans, HIV-Tests oder mehr umfasst, je nach dem Gesundheitszustand des Patienten.
  • Das Rauchen und Trinken muss mindestens 7 Tage vor dem Eingriff eingestellt werden.
  • Alle blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin, Ibuprofen, Hormone und einige Nahrungsergänzungsmittel müssen mindestens zwei Wochen vor dem Eingriff abgesetzt werden.

Zeitplan für die Genesung nach einer Feminisierung des Gesichts (FFS)

Die Genesung nach einer Feminisierungsoperation im Gesicht hängt von den durchgeführten Verfahren und der allgemeinen Schmerzgrenze der Patientinnen ab. Die Chirurgen erstellen in der Regel vor der Operation einen Zeit- und Genesungsplan, damit die Patientinnen über alle wichtigen Genesungsfaktoren Bescheid wissen.

Bei den verschiedenen Verfahren der Feminisierung des Gesichts müssen die Patientinnen in der Regel mindestens drei Wochen von der Arbeit freigestellt werden. Dies mag zwar länger erscheinen als bei anderen Eingriffen, aber die Auszeit von der Arbeit und allen anstrengenden Aktivitäten trägt dazu bei, die Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren, und sobald die Patientinnen zur Arbeit zurückkehren, sehen sie normal aus und nicht so, als hätten sie eine Operation gehabt.

Die Ergebnisse werden sich im Laufe der Wochen und Monate weiter verbessern. Die durchschnittliche Erholungszeit für die meisten Feminisierungschirurgie-Eingriffe im Gesicht (FFS) beträgt etwa zwei bis drei Wochen. Eine Kombination von kosmetischen Eingriffen zur Feminisierung des Gesichts verlängert die Erholungszeit nicht.

Postoperative Versorgung (FFS)

Die postoperative Versorgung von FFS-Patienten ist ziemlich standardisiert. Hier sind einige wichtige Hinweise zu beachten:

  • Es dauert schätzungsweise 4-8 Wochen, bis die Wunden verheilt sind.
  • Flüssige und weiche Nahrung muss für 4 bis 6 Tage beibehalten werden.
  • Der Mund muss konsequent mit Mundwasser gereinigt werden.
  • Mindestens einen Monat lang nach der Operation keine anstrengenden Aktivitäten.
  • Vermeiden Sie das Rauchen und den Verzehr scharfer Speisen.
  • Nehmen Sie Schmerzmittel für den Fall, dass Sie Schmerzen haben.
  • Etwa zwei Wochen nach der Operation können mit Erlaubnis des Arztes oder nach vollständiger Abheilung der Operationsstelle die normalen Aktivitäten wieder aufgenommen werden.
  • Halten Sie alle Nachsorgetermine ein, um eine vollständige Genesung zu gewährleisten.
  • Legen Sie nach der kosmetischen Operation Eispackungen auf die Operationsstelle
  • Vermeiden Sie es, schwere Gegenstände zu heben, bis der Arzt Ihnen die Erlaubnis dazu gibt.

Risiken und Komplikationen (FFS):

Die meisten Risiken und Komplikationen sind sehr gering, aber sie können auftreten:

  • Blutungen
  • Ödeme
  • Infektion
  • Quetschungen
  • Hämatome oder Blutgerinnsel
  • Schädigung der Nerven
  • Asymmetrie
  • Implantatversagen
  • Schlechte Heilung
  • Schmerzen nach dem Eingriff
  • Narbenbildung
  • Nekrose
  • Reaktion auf eine Allgemeinanästhesie

FFS-Ergebnisse

FFS-Operationen können das Leben verändern. Es geht nicht nur darum, femininer und schöner auszusehen, sondern sich auch femininer und schöner zu fühlen. Das Gesicht ist das erste, was wir im Spiegel sehen und das erste, was wir der Welt präsentieren.

Durch diese Verfahren können die Patienten ihr Gesicht besser an ihre innere Verfassung anpassen.

Die Auswirkungen der FFS-Verfahren sind bereits nach zwei Wochen sichtbar. Diese Ergebnisse verbessern sich mit der Zeit, wenn die Wunden heilen und die Schwellungen zurückgehen.

Eine Feminisierungsoperation im Gesicht kann in einem einzigen Eingriff durchgeführt werden. Der Chirurg kann jedoch mehrere Feminisierungseingriffe empfehlen, um das von der Patientin gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Allerdings ist die Medizin keine exakte Wissenschaft. Das bedeutet, dass zwar gute Ergebnisse zu erwarten sind, es aber keine Garantie dafür gibt, dass die Operation ohne zusätzliche Behandlung optimale Ergebnisse erzielt, wie zum Beispiel Hormontherapie.

Warum sollten Sie Thailand als Reiseziel für plastische Chirurgie wählen?

Im Großen und Ganzen ist Thailand eine offene und akzeptierende Gesellschaft für Transgender-Personen, so dass die Krankenhäuser für Geschlechtsumwandlung florieren und wachsen konnten. Die Einrichtungen in Thailand bieten erstklassige Behandlungen, modernste Technologie und erstklassige Chirurgen, die jedes Jahr Hunderte von FFS-Operationen durchführen.

Darüber hinaus hat Thailand einen weiteren großen Vorteil als sehr wettbewerbsfähiges Reiseziel für Feminisierungsoperationen im Gesicht, da es im Vergleich zu anderen Reisezielen auch weniger teuer ist. Sie erhalten immer noch die besten Behandlungen und Einrichtungen, aber Sie zahlen weniger.

Wer ist ein guter Kandidat für eine Feminisierungsoperation im Gesicht (FFS)?

Eine Transfrau könnte eine gute Kandidatin für diese Art von geschlechtsangleichender Operation sein, wenn:

  • Sie haben Gesichtszüge, die sie mit einem männlichen Gesicht assoziieren und nicht mit ihrer Geschlechtsidentität
  • bei ihnen wurde eine anhaltende Geschlechtsdysphorie diagnostiziert
  • Sie sind volljährig und können ihre Zustimmung geben.
  • Sie haben realistische Erwartungen
  • Sie sind gesund

Welche Fragen sollten Sie Ihrem Chirurgen stellen, bevor Sie eine Feminisierungsoperation im Gesicht (FFS) durchführen?

Ein hochqualifizierter Chirurg wird darauf achten, alle Fragen zu beantworten, die ein Patient vor und nach einem Eingriff stellt. Es ist oft ratsam, dass der Patient seine Fragen vor der Konsultation auf einem Zettel notiert.

Einige der wichtigsten Fragen, die man Chirurgen vor einer Feminisierung des Gesichts stellen sollte, sind:

  • Sind Sie ein zertifizierter plastischer Chirurg?
  • Wie viele Jahre Erfahrung haben Sie in der Schönheitschirurgie?
  • Haben Sie besondere Erfahrungen mit der plastischen Chirurgie zur Geschlechtsumwandlung, wie z. B. Operationen zur Maskulinisierung des Gesichts, kraniofaziale chirurgische Eingriffe, Luftröhrenrasur, Nasenchirurgie, kraniofaziale Chirurgie oder Kieferkonturierung?
  • Sind die von mir angestrebten Ergebnisse realistisch?
  • Was sind die Grenzen der FFS-Chirurgie?
  • Wird es sichtbare Narben geben?
  • Werde ich während der Genesungsphase Schmerzmittel benötigen, um die Schmerzen zu lindern? Wenn ja, bis wann müsste ich Schmerzmittel einnehmen?
  • Wie sieht der Behandlungsplan aus?
  • Muss ich nach einem geschlechtsangleichenden chirurgischen Eingriff eine psychiatrische Fachkraft aufsuchen?
  • Würde diese Operation mir helfen, mein Wunschgeschlecht zu leben?
Kostenlose Unterstützung
Zahlungen gehen ohne Aufschläge
direkt an das Krankenhaus.

    (E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Handy)
    Ich danke Ihnen!
    Ihr Beitrag ist eingegangen!
    Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

    Neueste Blog-Artikel

    Ist eine Feminisierungsoperation im Gesicht riskant?
    Wie lange dauert der Erholungsprozess?
    Werden Operationen zur Feminisierung von Frauen von den Krankenkassen übernommen?
    Is it possible to travel to Thailand and visit a Bangkok plastic surgery clinic during the coronavirus pandemic?
    Verleiht die Feminisierung des Gesichts den Patientinnen ein jugendlicheres Aussehen?
    Werden die Patientinnen durch eine Feminisierungsoperation im Gesicht unkenntlich gemacht?