Kostenlose Unterstützung bei Operationen. Zahlungen direkt an das Krankenhaus.
Geschlechtsidentität

WAS IST DIE PRIDE FLAG?

Palesa N.

Kurze Geschichte

Stolz-Flagge
Regenbogenflaggensymbol für die LGBT-Gemeinschaft

Die erste Regenbogenflagge wurde 1978 von Gilbert Baker entworfen. Die Flagge wurde als Symbol für die LGBTQIA+-Community (Lesbisch, Schwul, Transgender, Queer, Intersex, Asexuell) geschaffen und zum ersten Mal bei der San Francisco Gay Freedom Day Parade gehisst. Bakers ursprüngliche Stolzflagge hatte acht Farben, darunter rosa und türkisfarbene Streifen. Die heutige Regenbogenflagge hat sechs Farben, mit Ausnahme der früheren Farben Rosa und Türkis.

Vor der Existenz der Regenbogenfahne war das weithin anerkannte Symbol für die LGBTQIA+-Community das Pink Triangle. Die Wurzeln dieses Symbols sind jedoch sehr unheimlich und sprechen für die Geschichte der Gewalt, der die Gemeinschaft während des Nazi-Regimes in Deutschland ausgesetzt war. Tatsächlich wurde das rosa Dreieck zuvor von Nazideutschland als Mittel verwendet, um queere Menschen zu identifizieren und sie wiederum zu foltern und zu töten. Diese Erkenntnis ist ein wesentlicher Grund dafür, warum Baker sich entschieden hat, das Symbol neu zu gestalten und die Regenbogenfahne zu kreieren, die heute in Geschäften, Wohnungen, Schulen und anderen Institutionen in einer Reihe von Ländern hoch weht.

Was bedeutet die Pride-Flagge?

Die Pride-Flagge weckt einen Hauch von Hoffnung, denn ihre Farben stehen insgesamt für Frieden, Vielfalt und Positivität in der LGBTQ+-Community.

Was bedeuten die Pride-Farben?

  • Rot – Leben
  • Orange – Heilung
  • Gelb – Sonnenlicht
  • Grün – Natur
  • Indigo – Gelassenheit
  • Violetter Geist

Stolz-Flagge

Flag-Kontext

Die Regenbogenflagge ist auch als Pride-Flagge oder „Schwulenflagge“ bekannt. Im Laufe der Jahre ist es üblicher geworden, einen universelleren Begriff zu verwenden. Die Welt hat den Begriff „Pride Flag“ als den akzeptabelsten Namen dafür angenommen.

Denn Pride-Flaggen repräsentieren weit mehr als nur die schwule Community. Pride Flags sprechen sowohl für die Fluidität des Geschlechts als auch für das Spektrum der bestehenden Sexualität. Wenn Sie bedenken, dass ein Regenbogen das universellste Symbol eines Lichtspektrums ist, das in der Wissenschaft und damit in der Welt existiert, wird deutlich, warum dies das ideale Symbol für die vielfältigen Formen ist, die Liebe und Identität annehmen können .

Während Pride Flags einen langen Weg zurückgelegt haben, um queeren Menschen Raum für Gemeinschaft und Selbstverwirklichung zu geben, arbeiten sie auch daran, die Sichtbarkeit der Gemeinschaft auch für diejenigen außerhalb zu erhöhen.  

Die Regenbogenfahne ist ein mutiger Ausdruck des Vertrauens einer Gemeinschaft, die in der Vergangenheit und heute mit groß angelegter Gewalt und Ausgrenzung aus der Gesellschaft insgesamt konfrontiert war. Das einfache Zeigen der Pride-Flagge kann viel dazu beitragen, Unterstützung für die Community zu schaffen. In Verbindung mit Momenten wie dem Pride Month oder einem Ereignis wie dem Pride March wird diese Unterstützung nur noch weiter gefestigt.

Was ist Stolz

Gay Pride ist der bekannteste Begriff für Stolz. Stolz ist jedoch in der Tat ein Hinweis auf allen Stolz, er wurde auch als LGBT-Stolz und LGBTQ-Stolz bezeichnet. Im Allgemeinen ist Pride ein Fest der queeren Community, und der Juni gilt als Pride-Monat. In den Vereinigten Staaten und anderen Ländern auf der ganzen Welt findet im Juni ein Pride March statt, der nicht nur das Queer-Sein feiert, sondern auch an die über die Jahre gefallenen LGBTQI+-Ikonen sowie an den ständigen Kampf gegen soziale und staatlich erzwungene Gewalt erinnert.

Stolz-Flagge

Pride Month und Pride March

Der Stonewall-Marsch von 1969 war das erste große Beispiel dafür. Der Stonewall-Marsch ist eine Reihe von Tagen, an denen sich Lesben, Schwule, Transgender und andere queere Menschen am 28. Juni 1969 nach einer Polizeirazzia in der Bar Stonewall Inn im New Yorker Greenwich Village zu einer Rebellion versammelten.

Pride versucht nicht nur, Queerness und die Weite des sexuellen Ausdrucks zu feiern, sondern fungiert auch als eine Form des Widerstands gegen Strukturen, die Mitglieder der queeren Gemeinschaft unterdrücken und ausschließen.

Stolz-Flagge

Stolz haben

Für viele ist der Pride Month auch eine Zeit, in der sie ihre Identität, ihre Gefühle und sogar ihren Stolz wirklich zum Ausdruck bringen können. Zu verkünden, wer sie sind, innerhalb einer Gemeinschaft von Menschen, die sich mit Ihnen identifizieren und sich tiefer mit Ihnen beschäftigen können, ist für viele Menschen befreiend. Die Stolzflagge ist eine ständige Erinnerung daran und trägt viel dazu bei, Gemeinschaft und Freude zu schaffen, wenn sie hoch fliegt .

Kostenlose Unterstützung
Zahlungen gehen ohne Aufschläge
direkt an das Krankenhaus.

    (E-Mail, WhatsApp, FB, IG, Handy)
    Ich danke Ihnen!
    Ihr Beitrag ist eingegangen!
    Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

    RECENT-Artikel